“Wissen entwickeln und erhalten”
 

Im Jahr 1948 wurde das Ingenieurbüro für Planungen im Bauwesen von Dr.-Ing. Otto Höllerer gegründet.

Nach Einführung der zivilen Prüfingenieure im Jahre 1963 war Herr Dr. Höllerer bis zum Jahre 1990 als Prüfingenieur der Fachrichtungen Massivbau und Stahlbau tätig.

Der langjährige Partner Herr Dipl.-Ing. Manfred Schäfer war als weiterer zugelassener Prüfingenieur in der Fachrichtung Massivbau tätig.

Das Ingenieurbüro betätigte sich unter Leitung des Gründers, mit einer weitgehend konstanten Mitarbeiterzahl, gleichermaßen in den Bereichen Projektplanung, Projektüberwachung und statische Prüfung.

1996 übernimmt der langjährige leitende Mitarbeiter Dipl.-Ing. Albert Schülke die Geschäftsführung und verlagert den Tätigkeitsschwerpunkt zunehmend auf die Projektplanung und Objektüberwachung.

Nach dem altersbedingten Ausscheiden von Herrn Dipl.-Ing. Albert Schülke Ende 2015 übernimmt der langjährige leitende Mitarbeiter Herr Dipl.-Ing. (FH) Jürgen Wolfer die Geschäftsleitung und führt die Geschäfte als zertifizierter Sachverständiger für Schäden an Gebäuden und Gebäudeinstandsetzung (TÜV) in allen Unternehmensbereichen fort.

Auch in der Zukunft werden die vielseitigen Aufgaben im Baubereich durch ein hochqualifiziertes Team aus Diplomingenieuren mit unterschiedlichen Schwerpunkten und einer Teamassistentin zur Zufriedenheit unserer Kunden wahrgenommen.

 

Gründungslizenz

Rechner

Rechengerät für die Berechnung statisch mehrfach unbestimmter Systeme aus den 50er Jahren (Fa.Madas, Schweiz)

Ursprünge der elektronischen Berechnung